logo klein

Bertha von Suttner IGS Kaiserslautern

Gemeinsam erfolgreich lernen!

Notbetreuung

Für die Zeit des Fernunterrichts gibt es für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5, 6, und 7 die Möglichkeit einer Notbetreuung in der Schule. Sollte ein Homeschooling aufgrund mangelhafter Infrastruktur (kein oder nur schlechtes Internet) nicht möglich sein, kann die Notbetreuung auch in höheren Jahrgängen in Anspruch genommen werden.

In Kleingruppen können die Kinder unter der Aufsicht von pädagogischen Fachkräften und Lehrerinnen und Lehrern in der Schule arbeiten. Damit das möglich ist, müssen ein Endgerät mit MS Teams sowie Kopfhörer (für etwaige Videokonferenzen) und das Arbeitsmaterial für die Unterrichtsfächer mitgebracht werden. In der Zeit der Notbetreuung kann auf das schulische WLAN-Netz zugegriffen werden.

Die Anmeldung zur Notbetreuung muss spätestens am Mittwoch vorher für die darauffolgende Woche über die E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen (NICHT über info@... oder andere Kanäle). Bitte geben Sie in der E-Mail verbindlich an, an welchem Wochentag Ihr Kind für welchen Zeitraum (bitte die Uhrzeit angeben) eine Betreuung benötigt. In der Antwortmail teilen wir Ihnen dann noch den Klassensaal der 

Notbetreuung       

Spätester Anmeldezeitpunkt                

22.02. - 26.02.21

17.02.21,  12:00 Uhr

01.03. - 05.03.21

24.02.21, 12:00 Uhr

08.03.21 - 12.03.21

03.03.21, 12:00 Uhr

15.03.21 - 19.03.21 10.03.21, 12:00 Uhr

 

Mitzubringen sind immer: Bücher, Hefte, Mäppchen, Smartphone bzw. Tablet oder Notebook, Kopfhörer

Kennenlerntage der 5. Klassen

Da durch Covid-19 leider keine Kennenlernklassenfahrt für die Fünftklässler möglich war, organisierte die Stufenleiterin Frau Koch-Baltruschat für alle Klassen zwei abwechslungsreiche und spannende Tage: Es wurde gemeinsam durch den Pfälzer Wald gewandert, zusammen gebastelt, gespielt und viel gelacht. Auch bei erlebnispädagogischen Spielen mit Herrn Frahm, unserem Sozialpädagogen, durften sich alle Kinder darin beweisen, wie gut sie als Team zusammenarbeiten können.

Die Klasse 5b konnte mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Müller und Frau Werner an einem museumspädagogischen Workshop der Pfalzgalerie teilnehmen. Zeitgleich wurde ein Film für die Pfalzgalerie gedreht, der einen Einblick in das Projekt ermöglicht.


Insgesamt waren das zwei tolle Tage, an die alle gerne zurückdenken. (WEN)

Wettbewerb "Leben mit Chemie" - Ehrung für Schülerinnen

2020 LmC(GIR) Die Bertha von Suttner IGS hat auch 2019 am Wettbewerb „Leben mit Chemie“ teilgenommen. Eine Schülerinnen-2er-Gruppe aus der Klasse 8c hat es geschafft, zum dritten Mal in Folge eine hervorragende Arbeit abzugeben. Neben einer Ehrenurkunde haben sich Lena und Lorena für einen Workshop im Chemielabor der BASF SE in Ludwigshafen qualifiziert.

Danke für eure tollen Arbeiten und herzlichen Glückwunsch zu dieser Ehrung!

Einweihung des Grünen Klassenzimmers mit Staatssekretär Dr. Griese

Mit großzügiger finanzieller Unterstützung des Umweltministeriums RLP im Rahmen des Projekts „Schaffung naturnaher Erlebnisräume“ sind auf unserem Schulgelände zwei naturnahe Orte des gemeinsamen Lernens und des schulischen Miteinanders entstanden. Zum einen ist unser Schulgarten im Herzen unseres Schulgeländes zu einer grünen Oase mit prächtigen Beerensträuchern, Tomatenpflanzen, Obstgehölzen, Gemüsebeeten und Ruhezonen umgestaltet worden. Zum anderen können wir jetzt in einem „Grünen Klassenzimmer“ das Lernen ins Freie verlegen. Unsere Schülerinnen und Schüler finden auch dort in schönem Ambiente unter einer alten Eiche umgeben von Beeten Rückzugs-möglichkeiten für Freistunden oder Pausen.
Am 09.10.2020 fand die offizielle Einweihung der beiden Lernorte statt. Neben dem Staatssekretär Herrn Dr. Griese aus dem Umweltministerium sind auch noch der Beigeordnete Peter Kiefer, der Landtagsabgeordnete der SPD Andreas Rahm, der Vorsitzende des Fördervereins Herr Knies-Boulesteix, Martin Picard als Förderer und Unterstützer und viele weitere Gäste an unsere Schule gekommen.
Umrahmt wurde das Programm von einer szenischen Darstellung von Schülern und Schülerinnen des Wahlpflichtfaches Darstellendes Spiel und einem sehr kreativen musikalischen Beitrag der Musik-Grundkurse MSS13. Die Schülerinnen und Schüler der Garten-AG haben bei der Besichtigung des Schulgartens die Gäste in Empfang genommen und ihre Wirkungsstätte mit großem Engagement vorgestellt.

Schülersprecherwahl 2020

 2020 Schülersprecher

Unser neuer Schülersprecher ist Kai Nonnengießer aus der 11. Jahrgangsstufe. Seine Stellvertreterin – ebenfalls aus Jahrgang 11 - ist Leonie Moratzky.

Wir gratulieren beiden zur Wahl!