logo klein

Bertha von Suttner IGS Kaiserslautern

Gemeinsam erfolgreich lernen!

Lernmaterial für die Dauer der Schulschließung

ANMELDUNG Lernplattform TEAMS - Kurzanleitung

10. Wochenplan ab 25.05.2020

9. Wochenplan ab 18.05.2020

8. Wochenplan ab 11.05.2020

Hrzlch Wllkmmn

Willkommensgruß für Jahrgang 5 und 6 vor deren Klassenräumen

Informationen zu Schulschließung und -öffnung

Hilfreiches Video: Hygienehinweise für Schüler/innen

Bitte beachten Sie / beachtet folgende Hinweise zur schrittweisen Schulöffnung:

  • Der Unterricht in der MSS findet seit 4. Mai wieder nach Plan statt.
  • Die Jahrgänge 9 und 10 werden ebenfalls seit 4. Mai wieder unterrichtet, allerdings in halben Klassen im 14tägigen Wechsel.
  • Am 25. Mai kommen die Jahrgänge 5 und 6 hinzu, ebenfalls in halben Klassen im 14tägigen Wechsel. Die Einteilung der Schülerinnen und Schüler wird auf dem Postweg versandt.
  • Jahrgang 7 und 8 nehmen am 8. Juni nach dem gleichen Verfahren wie 5 und 6 den Unterrichtsbetrieb wieder auf. 
  • Der Präsenzunterricht in der Sekundarstufe 1 wird aufgrund der zahlreichen zur Risikogruppe gehörenden Lehrkräfte ab dem 25. Mai im Wesentlichen auf die Hauptfächer, Naturwissenschaften und GL reduziert. Alle anderen Fächer werden weiter online unterrichtet. 
  • Für die Jahrgänge 9 und 10 endet der Präsenzunterricht am 8. Juni, sie werden dann in allen Fächern online unterrichtet. 
  • Die Stundenpläne sind auf Webuntis einzusehen. Hier werden sich allerdings noch Änderungen ergeben.

Mitteilungen über Prognosen zur Gefährdung von Schulabschlüssen / Versetzung („Grüne Noten“)

Lernmaterial während der Schulschließung ("home schooling")

Allgemeine Infos zur Schließung unserer Schule

 

Schule online: Unterstützung für Eltern und Schüler/innen (in deutscher, englischer, arabischer, türkischer und russischer Sprache)

Informationen der ADD

Informationen des Bildungsministeriums

Himmelsbeobachtungen in der Sternwarte

(RUE) Am letzten Schultag vor den Winterferien wurden wieder die Tore der Sternwarte zur Himmelsbeobachtung geöffnet. Dieses Mal fanden aufgrund der hohen Nachfrage sogar zwei Durchgänge hintereinander statt. Die erste Gruppe startete um 17:30 Uhr, um 19:00 Uhr war dann der zweite Durchgang an der Reihe. Im Winter und Frühjahr lässt sich dies aufgrund der passenden Zeit des Sonnenuntergangs noch gut arrangieren. Im Frühjahr werden die Sonnenuntergänge nun aber wieder zunehmend später stattfinden, hinzu kommt der bald wieder anstehende Schildbürgerstreich der sog. „Sommerzeit“. Deshalb werden die künftigen Termine nun wiederum mehr in die späteren Abendstunden rücken. Beide Termine am Freitag waren schon seit einigen Tagen restlos ausgebucht.

Weiterlesen

Fußballer erreichen Regionalentscheid beim Fritz-Walter-Cup

(BRN) Überragender Erfolg für unsere jungen Fußballer (2007-2009) beim Fritz-Walter-Cup. Nach dem Turniersieg in der Zwischenrunde am 11.02.2020 in Eisenberg hat man sich für den Regionalentscheid qualifiziert und steht damit unter den besten 6 Mannschaften im Bereich der ADD Schulaufsicht Neustadt.

Weiterlesen

Biologie Kurse der MSS 12 nehmen am Projekt U.EDU - In 80 Minuten um die Welt - an der TU in Kaiserslautern teil

(HUB) Die Biologie Leistungskurse der Jahrgangsstufe 12 sowie der Grundkurs besuchten im Rahmen des unterrichtlichen Themengebietes Ökologie die TU Kaiserslautern und nahmen am Projekt U.EDU - In 80 Minuten um die Welt - teil.

Im Rahmen ihrer Dissertation wurde das Projekt von Fr. Dr. Tanja Kaiser für Schülerinnen und Schüler der Gymnasialen Oberstufe ausgearbeitet und es wird nach wie vor in den Gewächshäusern des Fachbereichsgartens durchgeführt. In den unterschiedlich temperierten und mit Luftfeuchtigkeit gesättigten Häusern erleben und erforschen Schülerinnen und Schüler anatomisch - morphologische sowie stoffwechselphysiologische Anpassungen der dortigen Pflanzen an die verschiedenen klimatischen Standortbedingungen.

Weiterlesen

Unser Ruheraum – eine Oase der Stille

2019Ruheraum2Eine kleine Auszeit vom lebhaften Schulalltag nehmen, sich ausklinken und zur Ruhe kommen, an der Bertha von Suttner, IGS ist dies möglich.
Unser Ruheraum ist eine Oase der Stille, vor deren Tür der Lärm und Stress des Schulalltags abgelegt werden darf. Für Kinder und Jugendliche ist dies wichtig, da die Schule ein wichtiger Lebensraum ist, in dem sie einen Großteil ihrer Zeit verbringen.
Der Raum lädt dazu ein, „neue und anderen Formen von Lernen und Leben einzuüben und im Zusammenhang zu erfahren: zur Ruhe kommen, still werden. Stille erfahren, nachdenken, meditieren, durchatmen, seinen Atem spüren, den eigenen Körper fühlen, schweigen…sich von Musik durchfluten lassen, auch tanzen und singen…“
( Zitat: Behrend, Wilhelm: im Schulalltag zur Ruhe kommen – Gedanken zum „Raum der Stille“. Ein einleitender Essay in: RELIPRAX Nr. 50, 14. Jahrgang, 2005, S. 6-7 ).
Aussagen von Schülern: „ Wir sind gerne in diesem Raum. “
„ Hier fühlen wir uns wohl und geborgen.“
„ Ich muss nicht reden und kann die Stille spüren.“

Technik live erfahren – der Besuch im Technoseum Mannheim

2019MOR Technoseum

(MOR) Im Rahmen des Wahlpflichttages der neunten Klassen fuhr der Technikkurs gemeinsam mit dem Lateinkurs in das Technoseum nach Mannheim. Nach einer kurzweiligen Anreise mit Bahn und Strassenbahn gingen die Schüler/innen mit einem Arbeitsauftrag auf Erkundungstour. In der Dauerausstellung befindet man sich auf einem Rundgang durch die Geschichte der Industrialisierung.

Weiterlesen