•  
  • 1

Fachbereiche

Ein Klimaforscher im Gespräch mit den MINT-Kursen

2022 Anhaus

(BAN/GIR) Die Schüler*innen der beiden MINT-Kurse des 7. Jahrganges haben sich in den letzten Wochen mit dem Thema "Klima und Klimaveränderung" beschäftigt. Zum Abschluss konnten sie Philipp Anhaus, einen Forscher des Alfred Wegener Instituts in Bremerhaven, interviewen. Er ist ehemaliger Schüler der Bertha und hat im Rahmen der MOSAiC-Expedition 4 Monate lang in der Arktis zum Thema Klimawandel geforscht. Die Schüler*innen konnten ihre Fragen rund um den Beruf des Klimaforschers, der Beobachtungen in der Arktis und dem Leben eines Forschers auf der “Polarstern” bei bis zu -50°C stellen und dadurch einen tollen Eindruck gewinnen. Ein großes Dankeschön an Philipp Anhaus, der sich bereit erklärt hat sich interviewen zu lassen. Wer mehr über die MOSAiC-Expedition wissen möchte, kann z.B. hier interessante Fakten nachlesen.