Bertha von Suttner IGS Kaiserslautern

Gemeinsam erfolgreich lernen!

Wettbewerbe

Erster Platz beim Wettbewerb "Abfallverwertung in der Schule"

(LAM) Den ersten Platz beim stadtinternen Wettbewerb des Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungseigenbetriebs der Stadt Kaiserslautern (ASK) unter dem Motto „Abfallverwertung in der Schule" errangen die Fünftklässler der Arbeitsgemeinschaft „Kreativität entdecken" der IGS Bertha von Suttner.

Unter der Leitung der Künstlerin Katrin Peper stellten die Ganztagsschüler nützliche Alltagsgegenstände aus Altpapier her. Im Zuge des Wettbewerbs unter dem Motto „Abfallverwertung" ließen die Schüler nicht nur ihrer Kreativität freien Lauf, sondern setzten sich mit Altpapierrecycling auseinander.

Die Preisträger mit Bürgermeisterin Frau Dr. Wimmer-Leonhardt, Schulleiter
Herr Knies-Boulesteix und der AG-Leiterin Frau Peper

Bürgermeisterin und ASK-Dezernentin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt kam zur Siegerehrung in die IGS, um sich selbst einen Eindruck von den Objekten zu verschaffen. Sie zeigte sich begeistert von den Produkten, denen die jungen Künstler fantasievolle Namen wie „Stiftehalter Heidetraut", „Dekoschale Charly Blue" oder „Sparbüchse Schatzhüter des Todes" gegeben hatten.
Die Bürgermeisterin nahm sich Zeit für den Austausch mit den AG-Mitgliedern über ihre Kunstobjekte und regte das Umweltbewusstsein der Schüler an.
Auch Schulleiter Jürgen Knies-Boulesteix gratulierte den Fünftklässlern zu ihrem Sieg.
Neben dem Hauptgewinn, einem Tagesausflug in das Praehistorium Gondwana in Schiffweiler, erhielt jeder der kreativen Köpfe eine Präsenttasche der ASK. Im Anschluss an die offizielle Verleihung nahm sich Frau Dr. Wimmer-Leonhardt noch Zeit, Fragen der Schüler bezüglich ihres Berufes und Tätigkeitsfeldes zu beantworten.
Unsere Schule, die IGS Bertha von Suttner gratuliert: Floriana Ahmetay 5f, Verdi Ifaso 5d, Matthias Klassen 5b, Jakub Kozlowski 5c, Dennis Levin 5d, Marcel Schaifler 5b, Josephine Sprengler 5f, Leon Werkmeister 5f und Tim Winter 5c.