logo klein

Bertha von Suttner IGS Kaiserslautern

Gemeinsam erfolgreich lernen!

Erfolgreiche Teilnehmer beim Englischwettbewerb

(KLE) Die Bertha von Suttner IGS startete dieses Jahr erstmals mit 35 Schülerinnen und Schülern aus den Klassenstufen 5 bis 9 beim internationalen Englischwettbewerb „The Big Challenge“ am 3. Mai 2016.
Dabei galt es, innerhalb von 45 Minuten einen Multiple Choice Fragebogen zu den Themenbereichen Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde zu beantworten. Wir freuen uns sehr, dass unsere Schülerinnen und Schüler gleich bei ihrer ersten Teilnahme sehr erfolgreich waren und nicht nur schulintern sondern auch überregional tolle Platzierungen belegen konnten!!

Weiterlesen

Aktion Lauterer Kehrwoche

{besps}2016_Kehrwoche|width=600|height=450{/besps}
(RHE) Knapp 40 Säcke voller Müll - das ist das Ergebnis der in Kooperation mit dem ASK durchgeführten Aktion der Lautrer Kehrwoche an unserer Schule. Das zeigt zum einen das Engagement unserer Schüler, das uns als Schule durchaus stolz macht, gleichzeitig stimmt es aber auch nachdenklich: Besser wäre es natürlich, wenn der Müll erst gar nicht dort landen würde, wo wir ihn gefunden haben, nämlich im Wald, am Straßenrand und auf den Zufahrtswegen.

Weiterlesen

Ausflug zur Wiege der deutschen Demokratie

(KLE) Die Klasse 8b besuchte zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen am 23. Juni das Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße. Der Ausflug begann morgens am Kaiserslauterer Bahnhof und führte mit dem Zug nach Neustadt, wo uns der Bus hinauf zum Schloss brachte.

Weiterlesen

Übergabe der Welcome-Boxen

{besps}WelcomeBoxen|width=400|height=300|align=3{/besps} (RHE) Bereits vor einiger Zeit haben sich viele Schüler der Bertha-von-Suttner, deren Familien und sogar ganze Kurse zusammengetan, um den Neuankömmlingen in unserem Land eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, um ihnen zu zeigen, dass sie hier willkommen sind. Dies geschah in Form der Refugee-Welcome-Boxen, einem Projekt, das gemeinsam mit drei sozial engagierten Kaiserslauterer Studentinnen an unserer Schule initiiert wurde. Diese gespendeten Boxen sollten vor allem Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen, um ihnen nach dem oftmals beschwerlichen Weg nach Deutschland eine kleine Freude zu machen.
Nachdem auch an unserer Schule mehr und mehr Neuankömmlinge aufgenommen werden, bot sich nun eine Möglichkeit, mit den Boxen im Rahmen unserer Schulgemeinschaft ein Zeichen für ein vielfältiges Miteinander zu setzen: Am Mittwoch, den 15. Juni, wurden die Boxen gemeinsam von der Schülervertretung, Jana Schmälzle aus der Welcome-Box-Projektgruppe und, stellvertretend für unsere Welcome-AG, Frau Klein, Frau Kührt, Herrn Rhein und Frau Schneider, an die Jugendlichen übergeben. Die dabei entstandenen Aufnahmen zeigen mehr als deutlich, dass die Boxen ihren Zweck erfüllt haben - die Jugendlichen waren hellauf begeistert.
An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken, die das Projekt am Laufen gehalten haben und natürlich ganz besonders herzlich bei allen Spendern, die den Jugendlichen diese Freude bereitet haben!

Rathausausstellung „Zirkus“ 2016 der IGS Bertha von Suttner und der Kurpfalz-RS+

{besps}BKausstell2016|width=400|height=300|align=3{/besps}

(GOH) Am 06.06. 2016 wurde unsere jährlich stattfindende BK-Ausstellung im Foyer des Rathauses in Kaiserslautern eröffnet. Zum Anlass waren Herr Knies-Boulesteix, Frau Dr. Zink und Kunstlehrerinnen beider Schulen erschienen. Vor zahlreichem Publikum fand ein „buntes“ Rahmenprogramm statt. Die Zirkus-AG der IGS zeigte unterhaltsame Darbietungen. Anschließend wurde die Ausstellung durch Reden der Schulleiter und einführenden Worten von Frau Knoll, Frau Henrich und MSS-Schülern eröffnet.

Frau Knoll stellte in ihrer Rede die Bedeutung und Qualität der Schülerarbeiten heraus. Vertreten waren der 11er Grundkurs und 12er Leistungskurs von Herrn Gohla und Frau Birkner-Splitt, wobei eine persönliche Umsetzung des Themas im Vordergrund stand. Die achten Klassen von Frau Knoll hatten die freie Gestaltung von Zirkuspostern als Schwerpunkt. Die fünften und sechsten Klassen von Frau Knoll, Frau Jacob und Herrn Gohla gestalteten ihre Arbeiten nach Vorlagen von James Rizzi und nach konstruktivistischen Künstlern. Die fünfte Klasse von Frau Schroeder stellte fragile Drahtskulpturen nach Alexander Calder aus.

Die Ausstellung ist noch bis 24.06. 2016 zu sehen.

Informationsabend für Flüchtlingsschüler und ihre Angehörigen

(LAM) Am 12. Mai fand  in unserer Schule ein Informationsabend für Flüchtlingsschüler und deren Eltern (beziehungsweise Betreuer bei unbegleiteten Minderjährigen) statt. Zu dieser Gelegenheit war ein Übersetzer aus Ludwigshafen gekommen, um die zahlreichen notwendigen Informationen in Farsi zu übersetzen. Zudem übersetzte Julia Lunev, die an unserer Schule Mathematik unterrichtet, ins Russische.

Unser Schulleiter Jürgen Knies-Boulesteix hieß die zahlreichen Flüchtlinge willkommen und betonte, dass sich die Bertha dafür eingesetzt hatte Flüchtlinge aufzunehmen. Er drückte nicht nur seine Hoffnung aus, dass die beschämende Situation in der Türkei bald ein Ende habe, sondern appellierte an die Geduld aller Beteiligten: „Für beide Seiten ist es eine Herausforderung.“

Weiterlesen