Bertha von Suttner IGS Kaiserslautern

Gemeinsam erfolgreich lernen!

Informationsabend für Flüchtlingsschüler und ihre Angehörigen

(LAM) Am 12. Mai fand  in unserer Schule ein Informationsabend für Flüchtlingsschüler und deren Eltern (beziehungsweise Betreuer bei unbegleiteten Minderjährigen) statt. Zu dieser Gelegenheit war ein Übersetzer aus Ludwigshafen gekommen, um die zahlreichen notwendigen Informationen in Farsi zu übersetzen. Zudem übersetzte Julia Lunev, die an unserer Schule Mathematik unterrichtet, ins Russische.

Unser Schulleiter Jürgen Knies-Boulesteix hieß die zahlreichen Flüchtlinge willkommen und betonte, dass sich die Bertha dafür eingesetzt hatte Flüchtlinge aufzunehmen. Er drückte nicht nur seine Hoffnung aus, dass die beschämende Situation in der Türkei bald ein Ende habe, sondern appellierte an die Geduld aller Beteiligten: „Für beide Seiten ist es eine Herausforderung.“

Weiterlesen

Die Welcome AG stellt sich vor

{besps}Welcome-AG|width=400|height=300{/besps}

Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken.

Welcome AG der Bertha von Suttner IGS

Jeden Mittwoch in der 7. Stunde

Treff der Bertha

Wir wollen abseits des Unterrichts gemeinsam Zeit mit den Flüchtlingsschülern

verbringen.

Wir basteln, malen, spielen oder bewegen uns, um ins Gespräch zu kommen und ihnen das

Einleben in unsere Schulgemeinschaft zu erleichtern.

Wir freuen uns über jeden, der mitmacht.

Ansprechpartner:

Frau Kührt, Frau Klein, Frau Lambur, Frau Müller-Henke,

Herr

Rhein, Frau Schneider, Frau Sprißler, Frau Stock

FranceMobil chez Bertha…

(STC) Am ersten März 2016 durfte die IGS Bertha-von-Suttner sich auf den Besuch des FranceMobils freuen. Das von der Robert-Bosch-Stiftung finanzierte Programm setzt es sich zum Ziel, an Schulen Werbung für die französische Sprache zu machen und die Schülerschaft zu ermutigen, die Sprache unseres Nachbarlandes zu erlernen.
So kam Héloïse Mochulpich im Auftrag des FranceMobils als Lektorin aus Mainz zu uns, um interessierten Schülerinnen und Schülern einen ersten Eindruck von der französischen Sprache zu vermitteln und brachte zahlreiche Spiele mit.

Weiterlesen

„Oase der Stille“ feierlich eröffnet

(LAM) Am 10. März 2016 fand die Eröffnung des Raums der Stille an unserer Schule statt. Nach rund einjähriger Planung konnte der Raum am 10. März 2016 in Anwesenheit von Kirchenvertretern eröffnet werden. Das Bistum Speyer und die Evangelische Landeskirche der Pfalz unterstützten unsere Schule mit 1000 Euro im Rahmen des ökumenischen Förderprojektes „Räume der Stille“. Hierzu hatte eine Arbeitsgruppe unter Leitung unserer Didaktischen Leiterin Sabine Halter über mehrere Monate hinweg ein Konzept entwickelt, dem die Kirchen zustimmten. Seinen besonderen Namen als „Oase der Stille“ erhielt  unser „Raum der Stille“ aufgrund der Wandgestaltung, die an eine Wüstenoase erinnert.

 

Weiterlesen